Interessantes
Home / Supplemente / Impact Whey Isolate von MyProtein

Impact Whey Isolate von MyProtein

Moin,

 

hier ein kurzes Review zum Impact Whey Isolate von Myprotein.com welches ich selber nutze. 🙂

 

Das Impact Whey Protein® von MyProtein liefert große Mengen an konzentriertem Molkeprotein aus pflanzlicher Süßmolke, die direkt von den führenden Molkeproteinherstellern der Welt bezogen wird.

Isoliertes Molkeprotein ist mit über 90 % Protein und einem äußerst geringen Fett- und Laktoseanteil das ultimative Proteinprodukt. Es verfügt unter allen bekannten Proteinen über die höchstmögliche biologische Wertigkeit und über einen hohen Anteil an essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren.

 

myprotein-impact-whey-isolate

myprotein-impact-whey-isolate

 

Geschmack

Geschmacklich habe ich mich fĂĽr die Sorte „Geschmacksneutral“ entschieden, damit kann ich es mit allem anderen Mixen. 🙂 Z. B. auch sein Essen mit verfeinern. 🙂

Mit Wasser schmeckt es „noch“ ok, kommt aber schon etwas dem SpĂĽlwasser nahe. 🙂

Löslichkeit

Perfekt! Es löst sich in einem Glas Wasser ohne Probleme auf. Ein wenig umrühren und fertig. Es könnten ein paar kleinere Stücke übrigbleiben aber diese stören nicht. 🙂

Inhaltsstoffe

Das Impact Whey von Myprotein besteht zu 90 % aus Protein (Molkeproteinkonzentrat) und zu 10 % anderen Bestandteilen. Der Anteil an BCAAs liegt bei 22,9 %. Der Anteil an Kohlenhydrate liegt bei unter einem Gramm pro 100 Gramm Whey.

Pro 25 g:
Energie 92,5 cal
Energie 393,3 kJ
Protein (Trockenbasis) 23,0 g
Protein (Ist-Basis) 22,25 g
Fett 0,25 g
Kohlenhydrate 0,17 g
Calcium 100,0 mg
Cholesterinspiegel: 0,5 mg

Hier findest du das Aminsoäureprofil

Preis

21,99 € pro KG bei

Empfehlung?

Ohne Einschränkung zu empfehlen. 🙂

Hier direkt zuschlagen

Ăśber Torsten

Seit meiner Kindheit war Sport für mich ein "muss". Ich brauch es einfach um mich wohl zu fühlen. :) Immer mal wieder bin ich zum Bodybuilding gekommen, hab es aber nie wirklich konsequent durchgezogen, bis vor ein paar Jahren. Seit dem bin ich immer regelmäßig beim Training. Natürlich hab ich schon einige Verletzungen davongetragen und ich wünschte mir, ich hätte das wissen was ich heute habe, damals schon gehabt. Keep rockin......

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*