Interessantes
Home / Gesundheit / Interessanter Artikel zum Thema Patellaspitzensyndrom

Interessanter Artikel zum Thema Patellaspitzensyndrom

Hier hab ich einen interessanten Artikel der betroffene sicherlich sehr interessieren wird:

 

Hier ein kurzer Auszug:

 

Chronische Knieschmerzen? Ursache könnte das Patellaspitzensyndrom sein

Das Patellaspitzensyndrom (patellar tendinitis) ist die häufigste Knieerkrankung bei Leistungssportlern. Besonders häufig tritt sie bei den sog. High-Impact-Sportarten wie Basketball und Volleyball auf, bei denen die Sportler plötzlichen oder konstanten Belastungen ausgesetzt sind (zum Beispiel auf der Stelle drehen, tiefe Kniebeugen und Sprints). Doch ob man nun Freizeitjogger oder Kontaktsportler ist, diese Erkrankung kann sich jeder zuziehen – leider viel zu häufig mit weit reichenden Folgen. Einer Studie zufolge musste nämlich über die Hälfte aller Sportler mit einem Patellaspitzensyndrom ihren Sport aufgeben.

Als Patellaspitzensyndrom bezeichnet man normalerweise eine chronische Entzündung der Sehne, die die Kniescheibe (Patella) mit dem Schienbein (Tibia) verbindet, und zwar genau am Knochen-Sehnen-Übergang der Kniescheibenspitze. Neueste Forschungen haben jedoch unser Bild von dieser Krankheit gründlich revidiert, was auch eine Änderung der Begrifflichkeit mit sich brachte: Die korrekte Bezeichnung dieses Krankheitsbildes lautet heute Patellar tendinosis.

 

Und hier geht es zum kompletten Artikel:

 

KLICK

 

 

Über Torsten

Seit meiner Kindheit war Sport für mich ein "muss". Ich brauch es einfach um mich wohl zu fühlen. :) Immer mal wieder bin ich zum Bodybuilding gekommen, hab es aber nie wirklich konsequent durchgezogen, bis vor ein paar Jahren. Seit dem bin ich immer regelmäßig beim Training. Natürlich hab ich schon einige Verletzungen davongetragen und ich wünschte mir, ich hätte das wissen was ich heute habe, damals schon gehabt. Keep rockin......

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*