Interessantes
Home / Gesundheit / Schlaf & Wissenschaft: Was die Forschung tatsächlich aussagt

Schlaf & Wissenschaft: Was die Forschung tatsächlich aussagt

Auf Aesir-Sports gibts mal wieder ein spitzen Beitrag zum Thema Schlaf bzw. Schlafmangel. 🙂

 

Kleiner Auszug daraus:

 

Es gibt wenige Themen dort draußen, die so breitflächig akzeptiert werden wie Schlaf – jede Woche predigt irgendeine einflussreiche Persönlichkeit via Twitter „Schlaft reichlich, denn es ist genauso wichtig wie ausreichend Bewegung und bewusste Ernährung.“ Daher wird dieser Aspekt im heutigen Artikel nicht weiter diskutiert. Viel mehr werden wir uns damit auseinandersetzen, was sich aus Wissenschaft und Forschung zum Thema Schlaf ableiten lässt. Wir werden uns einige interessante Studien zum Thema Schlafmangel ansehen und im Anschluss aufgrund harter Fakten die entsprechenden Schlüsse darüber ziehen, wie Schlaf uns – und unsere Leistungsfähigkeit – beeinflusst.

Vorab sei gesagt: An manchen Stellen kann es vielleicht ein wenig kompliziert werden, doch das ist nicht weiter tragisch. Jede Sektion wird von uns am Ende noch einmal für euch zusammengefasst.

 

Hier geht es weiter, KLICK

 

Über Torsten

Seit meiner Kindheit war Sport für mich ein "muss". Ich brauch es einfach um mich wohl zu fühlen. :) Immer mal wieder bin ich zum Bodybuilding gekommen, hab es aber nie wirklich konsequent durchgezogen, bis vor ein paar Jahren. Seit dem bin ich immer regelmäßig beim Training. Natürlich hab ich schon einige Verletzungen davongetragen und ich wünschte mir, ich hätte das wissen was ich heute habe, damals schon gehabt. Keep rockin......

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*