Interessantes
Home / Trainingslog / Training am 20.04.2013 – Rücken, Bizeps und Nacken

Training am 20.04.2013 – Rücken, Bizeps und Nacken

Kreuzheben mit gestreckten Beinen lief super. 🙂 Danach haben wir mal ein paar Wiederholungen Kreuzheben vom Boden mit dem Maximalgewicht gemacht, ging erstaunlich gut. 🙂 Nicht mehr lange, dann werden wir nur noch Kreuzheben vom Boden machen. 🙂

 

V-Bar Rudern war wie immer sehr hart, sind aber noch längst nicht am Limit angelangt. 🙂

 

Beim LH-Rudern vorgebeugt wollte ich eigentlich erst beim zweiten 10er Satz auf 85 kg erhöhen, wir haben uns aber mit den Gewichten vertan (jaja, wir haben gequatscht :D) und somit hab ich den 12er Satz auch schon mit 85 kg gehoben. 😀 Auch hier wird das Gewicht nicht mehr erhöht, sondern ich versuche mich noch weiter nach vorne runter zu beugen. 🙂 Geile Übung. *g*

 

Lat-Zug im breiten Obergriff haben wir mal im letzten Satz deutlich erhöht, war super. 🙂

 

Bei den Scott-SZ-Curls haben wir einen KG draufgepackt und es war verdammt hart. *g* Der Pump war aber extrem geil. 😀

 

Curls sitzend O_O! Es war krass. 😀 Der letzte Satz mit 21 kg pro Seite. LÄUFT! 😀 Dabei bleibt es erst mal, ich möchte die Übung noch sauberer hinbekommen. 🙂

 

Meine Einheiten:

 

Training-20-04-2013-Rücken-Bizeps-Nacken-Definition-Torsten

Training-20-04-2013-Rücken-Bizeps-Nacken-Definition-Torsten

 

Kais Einheiten:

 

Training-20-04-2013-Rücken-Bizeps-Nacken-Definition-Kai

Training-20-04-2013-Rücken-Bizeps-Nacken-Definition-Kai

 

Generic 3

Über Torsten

Seit meiner Kindheit war Sport für mich ein "muss". Ich brauch es einfach um mich wohl zu fühlen. :) Immer mal wieder bin ich zum Bodybuilding gekommen, hab es aber nie wirklich konsequent durchgezogen, bis vor ein paar Jahren. Seit dem bin ich immer regelmäßig beim Training. Natürlich hab ich schon einige Verletzungen davongetragen und ich wünschte mir, ich hätte das wissen was ich heute habe, damals schon gehabt. Keep rockin......

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*