Interessantes
Home / Allgemein / Der Winter rückt langsam näher

Der Winter rückt langsam näher

Hier ein Text meiner Frau den ich euch nicht vorenthalten möchte. 🙂 Ich finde der passt sehr gut in meinen Blog. 🙂

 

Müdigkeit, Energieverlust, Erschöpfung, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Schlafmangel und das vermehrte Bedürfnis nach Rückzug und Alleinsein, wer kennt das nicht? 🙂

Draußen wird es langsam grau, kalt, dunkel und die Natur zeigt sich nicht gerade von ihrer schönsten Seite. Dazu kommt auch noch eine Grippe oder Erkältung und das Elend ist perfekt.

Was also soll einem bei diesen starken Gefühlen und Eindrücken noch erheitern, was soll einem wieder Antrieb geben und die innerliche Sonne wieder erleuchten lassen? Es ist nicht wirklich leicht zu beantworten…

Zitat:“Circa 5 % der Bevölkerung leiden an der Winter-SAD (Saisonale Depression). Zwei Drittel der Betroffenen sind Frauen im Alter zwischen 20 und 45 Jahren. Und 15 % der Menschen sind für diese leichte Verstimmung empfänglich.“ Quelle unbekannt!

Die Ursachen für diese Art der Depression sind nicht bekannt. Allerdings gehen Experten davon aus das dies mit einem eindeutigen Mangel an Sonnenlicht zusammenhängt. Daher wird den meisten Betroffenen auch geraten sich mehr in der Sonne und im hellen aufzuhalten. Außerdem soll eine Lichttherapie dabei sehr hilfreich sein. Vitamin-D-Mangel ist ein Stichwort in diesem Zusammenhang. Vitamin-D-Präparate helfen hier sehr gut die Depression in Schach zu halten. 🙂 Hier bekommst du Sie.

Man könnte allerdings auch Sport treiben wie z. B. Yoga, Rhythmische Gymnastik, Bodybuilding oder einen Ausdauersport.

Doch wie soll man aus diesem Teufelskreis herauskommen und sich zum Sport aufrappeln oder zum Besuch einer Lichttherapie?! Vielen fällt sogar schon das zu schwer. Und wer will schon bei diesen Temperaturen draußen joggen?! Fitnessstudio ist auch viel zu weit weg oder zu teuer. Der Gang zum Kühlschrank, um sich ein Stück Schokolade zu holen hingegen nicht so weit und anstrengend. 😉

Wenn es dabei bloß bleiben würde… Ihr kennt das? Wenn man keine Lust hat, findet man Ausreden. Ausreden für sich selbst!

Das Geheimnis und die Heilung dieser saisonalen Erkrankung liegen in uns verborgen und jeder von uns hat den Schlüssel zu dieser geheimen Kammer in sich.

Ist der Genuss der Schokolade tatsächlich so langanhaltend befriedigend?

Hilft es uns wirklich wenn wir uns im Bett verkriechen?

Und sind wir wirklich mit unserer Gewichtszunahme einverstanden?

Überall kann Sonne sein.

Wenn wir durch den Supermarkt gehen um uns Obst und Gemüse zu besorgen weil wir das zu viel an Schokolade endlich besiegt haben. (Kein Problem wenn es beim Stück bleibt. ;))

Wenn wir anfangen unsere Wohnung neu zu gestalten und den Wänden warme und helle Farben geben.

Wenn wir jemanden helfen, dem es noch viel schlechter geht als einem selbst oder der in Not geraten ist.

Die innerliche Sonne ist hinter dieser geheimen Tür und ihr habt den Schlüssel dazu, wenn ihr diesen benutzen wollt. 😉

© Stephanie Hendrich

 

Passend zu dem Thema hab ich hier noch meine bekannten Beiträge Muskelaufbau und warum er nicht funktioniert und Wie schaffe ich mir meinen Traumkörper. 🙂

 

Über Torsten

Seit meiner Kindheit war Sport für mich ein "muss". Ich brauch es einfach um mich wohl zu fühlen. :) Immer mal wieder bin ich zum Bodybuilding gekommen, hab es aber nie wirklich konsequent durchgezogen, bis vor ein paar Jahren. Seit dem bin ich immer regelmäßig beim Training. Natürlich hab ich schon einige Verletzungen davongetragen und ich wünschte mir, ich hätte das wissen was ich heute habe, damals schon gehabt. Keep rockin......

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*